wieder da

das erste Mal

Nach Erstellung deines Kundenkontos, kannst Du den Status der Zahlung nachverfolgen und du kannst nach erfolgreicher Tour auch eine Bewertung abgeben.
Benutzername*
Password*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Name*
Email*
Tel*
Land*
* Mit der Anlage eines Kundenkontos akzeptierst du unsere AGBs und Datenschutzerklärung.

Bereits registriert?

wieder da

wieder da

das erste Mal

Nach Erstellung deines Kundenkontos, kannst Du den Status der Zahlung nachverfolgen und du kannst nach erfolgreicher Tour auch eine Bewertung abgeben.
Benutzername*
Password*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Name*
Email*
Tel*
Land*
* Mit der Anlage eines Kundenkontos akzeptierst du unsere AGBs und Datenschutzerklärung.

Bereits registriert?

wieder da

alpenvereinaktiv.com stellt auf Abo Modell um!

AV-TIS_Icon

alpenvereinaktiv.com stellt auf Abo Modell um!

Jetzt ist es also doch soweit. Ich hatte es ja schon in meinen Workshops erwähnt – es war nur eine Frage der Zeit, dass “alpenvereinaktiv.com” (DAV) seine kostenlose Vollversion aufgeben wird.

Bislang waren DAV und “outdooractive” inhaltlich identisch. Und wer es wusste, hat lieber DAV installiert und genutzt.
Aber nachdem 2018 nun outdooractive seine Versionen in ein Abo-Modell umgewandelt hat, zieht DAV jetzt nach.

Heute kam die Mail. Ab sofort gibt es drei Versionen:

Free, Pro und Pro+

DAVAPP wird Abo
Die Free Version kann natürlich kostenlos genutzt werden, aber Karten Offline speichern – das geht eben erst ab der PRO Version.

Das einzige Schmankerl, das geboten wird: Bist Du DAV Mitglied, bekommst Du in der Pro Version noch die speziellen AV-Karten, die sonst erst ab der Version Pro+ dabei sind…
Wenn also kein Geld für dieses Abo Deine Tasche verlassen soll, dann reduziert sich die Daseinsberechtigung auf deinem Smartphone auf die hervorragende Notruf Funktion. Denn die funktioniert auch, wenn keine Karten Offline vorhanden sind!

Schade, dass hier einfach auf den Zug der Masse aufgesprungen wird.

Was meint ihr dazu?

Leave a Reply