Login

Anmelden

Nach Erstellung deines Kundenkontos, kannst Du den Status der Zahlung nachverfolgen und du kannst nach erfolgreicher Tour auch eine Bewertung abgeben.
Benutzername*
Password*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Name*
Email*
Tel*
Land*
* Mit der Anlage eines Kundenkontos akzeptierst du unsere AGBs und Datenschutzerklärung.

Bereits registriert?

Login

Login

Anmelden

Nach Erstellung deines Kundenkontos, kannst Du den Status der Zahlung nachverfolgen und du kannst nach erfolgreicher Tour auch eine Bewertung abgeben.
Benutzername*
Password*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Name*
Email*
Tel*
Land*
* Mit der Anlage eines Kundenkontos akzeptierst du unsere AGBs und Datenschutzerklärung.

Bereits registriert?

Login

Frühling auf Kreta

0
Preis
520 €
Preis
520 €
Buchung
Anfrage
Vorname Name*
Email*
deine Anfrage*
Freie Plätze: 15
* Bitte die fehlenden Eingaben ergänzen

Buchen

Auf die Wunschliste

Um Touren auf die Wunschliste zu packen, musst du angemeldet sein

1640

Warum Wanderwärts?

  • Gute Preis-/Leistung
  • Toller Support
  • Hand verlesene Touren
  • Sicherheit ist selbstverständlich
7 Tage
Verfügbarkeit: März - Mai
Heraklion
Heraklion
Min Alter: 18+
Max Personen: 15

Der Frühling auf Kreta ist besonders schön. Die Natur ist vom Winterschlaf wieder aufgewacht, sie ist grün und voll in Blüte. Auch die Menschen sind wieder ausgeruht und bereit für die neue Saison. Sie freuen sich wieder Gäste zu empfangen. In dieser Zeit werde ich Sie auf die schönsten Wanderungen führen. Jeder Tag wird ein besonderer Tag sein, wie ein Feier.
Vom Standquartier, ein kleines und hübsches Familienbetrieb Hotel, werden wir in verschiedene Richtungen fahren um ein Stück Kreta zu erleben. Auf Berge mit weiten Panorama Ausblicken, in Schluchten mit versteckten Schönheiten, an Küsten mit besonderen Felsformationen, die in das Blaue des Meeres eintauchen, kleine idyllische Hafenstädte, traditionelle Bergdörfer, Kultur, Begegnung mit gastfreundlichen Menschen oder einfach mal am Strand in der Sonne liegen und im klaren Wasser sich erfrischen. 
Alles in Begleitung vom guten kretischen Essen, gute Laune und Geselligkeit wird zu einer unvergesslichen Reise beitragen. Es wird von allem etwas, was man in Urlaub sich vorstellt und wünscht dabei sein.

Tour Details

Abfahrt, Beginn

Heraklion, Kreta

Leistungen

  • Abholung vom Flughafen
  • Transfers Flughafen / Hotel / Flighafen
  • 7 Übernachtungen HP
  • geführte Wanderungen inkl. Transfer zum Startpunkt
  • deutschsprachiger Wanderführer

nicht inbegriffen

  • An- und Abreise / Flug
  • Getränke und Einkehren
  • Eintritte, Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • Zuschläge für Einzelzimmer 15 EUR

Mitnehmen

  • Personalausweis, Bargeld, EC-Karte, Krankenkassenkarte, Auslandskranken-versicherung
  • Rucksack ca. 30 Liter inkl. Rucksackhülle (gepackter Rucksack: 8 -10 kg)
  • knöchelhohe Bergschuhe mit griffiger Profilgummisohle (Vibram)

Gruppengröße

  • Auf Anfrage
  • nur für geschlossene Gruppen

Anforderungen / Voraussetzung

Wanderwärts Team

Teammitglied Jannis

Unterkünfte

Sie wohnen im kleinen Familienbetrieb Hotel OASIS mit einem wunderschönen Garten, wunderschönen, neu renovierten Zimmer und einem sehr aufmerksamen Service. Das Hotel  ist 150 m vom Strand entfernt und hat einen Pool. Wir wohnen im selben Hotel, so dass wir gemeinsam diese schöne Zeit verbringen können. Das Frühstück und Abendessen werden wir im Hotel nehmen und unterwegs in guten Tavernen einkehren. Sowohl im Hotel, als auch Unterwegs werden wir die gute kretische Küche kennen lernen und genießen.

Etappen

Tag 1Ankommen

Flug nach Heraklion, Abholung vom Flughafen, Transfer zum Hotel OASIS (ca. 1/2 Std. Fahrt), Bergrüssung vom Wanderführer und Besprechung der gesamten Reise (je nach Ankunftszeit), Abendessen.

Tag 2Juchtas, der schlafende Zeus

Kleine Bergwanderung.Für die heutige Wanderung fahren wir ca. 1 Std. bis Archanes, ein Städtchen in der Inselinnere. Wir wandern über einen Fußweg (Monopati) hinauf und über eine Erdstraße hinab. Auf dem Gipfel besuchen wir die 4schiffige Kirche und geniessen den Panoramablick. In Archanes werden wir einkehren und durch den hübschen Ort bummeln. Anschliessend fahren wir zurück zum Hotel.
Schwierigkeit: leicht,
Gehzeit: ca. 4 Sdt.,
Dauer: 7 Std.,
Höhenunterschiede: + / – 400 m

Tag 3Weinberge, Dörfer und Schluchten

Wir fahren bis Mirtia, das Geburtsort des Schriftstellers Nikos Kasantzakis und unternehmen eine sehr abwechslungsreiche Rundwanderung. Wir gehen durch Hänge mit Weinbergen, denn die Region ist die größte auf ganz Kreta im Traubenanbau und Weinproduktion, zwei Schluchten die sehr üppig sind, weil dort einige Quelle fließen und wandern so um den Hügel worauf Mirtia ist: Wir kommen wieder in Mirtia von der anderen Seite, gehen durch die Gassen, besuchen das Kasantzakis Museum und kehren in einer Taverne ein, bevor wir zurück ins Hotel fahren.

Schwierigkeit: Mittel
Gehzeit: 4 – 5 Std.
Dauer: ca. 8 Std.
Höhenunterschiede: – / + 200 m.

Tag 4Mirabello Bucht

Wanderung um den Kap Ag. Ioannis. Heute fahren wir nach Osten bis Ag. Nikolaos und dann nach Nordwesten über Elounda bis Plaka. Unsere Wanderung geht von Vrachassi aus durch Olivenhain bis zum Meer und weiter am Meer entlang um den Kap bis Plaka. Wir wechseln Wirtschaftswege und Fußwege (Monopati) ab. Der Ausblick auf das unendliche Blau des kretischen Meeres und auf die Mirabello Bucht mit Spinalonga wird fast auf der ganzen Tour begleiten. In Plaka werden wir einkehren bevor wir zurück fahren.

Schwierigkeit: mittel
Gehzeit: ca. 5 Std.
Dauer: ca. 9 Std.
Höhenunterschiede: + 150 m, – 150 m.

Tag 5Felsenberg Karfi und die Lassithi Hochebene

Der Felsenberg Karfi und die Lassithi Hochebene. Wir fahren erst nach Osten und bei Malia nach Süden auf das Dikti Gebirge zur Lassithi Hochebene. Beim Seli, am Eingang in die Ebene fangen wir unsere Wanderung über die alte Getreide Windmühlen aus der venezianischen Zeit. Wir besteigen den Berg Karfi (Nagel auf deutsch) 1148 m. Der Weg geht überwiegend auf schmalen Ziegenpfaden, aber auf Erdstraßen auch. Oben sehen wir Überresten einer spätminoischen Siedlung und genießen grandiose Ausblicke. Auf einen anderen Weg hinab in die Hochebene und Einkehren in einer Taverne im Hauptdorf Tseremiadon. Rückfahrt zum Hotel.
Schwierigkeit: Mittel
Gehzeit: ca. 4 Std.
Dauer: ca. 8 Std.
Höhenunterschiede: + 300 m, – 350 m.

Tag 6Lastros nach Mochlos

‘Von Lastros nach Mochlos. Heute Fahren wir nach Osten bis Lastros, das schönste Bergdorf Ostkretas ca. 1 Std. Wir werden durch die engen Gassen bummeln und schöne Fotomotiven suchen, einen griechischen Kaffe im Kafeneion trinken und ein Stück ursprüngliches Kreta erleben. Anschließend wandern wir hinab (mit ein paar zwischen Aufstiege) bis zu Meer nach Mochlos. Ein kleines Fischerdorf an die Nordküste Kretas, das trotz Tourismus seinen einheimischen Charakter aufbewahrt hat. Dort werden wir in einer Taverne direkt am Meer einkehren und nochmals echte kretische Küche genießen. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Schwierigkeit: Mittel
Gehzeit: ca. 3,5 Std.
Dauer: ca. 10 Std.
Höhenunterschiede: – 350 m.

Tag 7Freier Tag

Freier Tag, um in die Stadt zu fahren (am Samstag ist Markt in Heraklion), Besichtigen, Einkaufen, oder was man für sich am liebsten machen will.

Tag 8Abreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Photos
10 Reiselustige sehen sich gerade diese Tour an!